Menu

Reisemedizin - auch in unserer Praxis

Im Rahmen der Reisemedizin sind die Ärzte unserer Hausarztpraxis in Aarau jederzeit auf dem Laufenden, welche Gefahren in den verschiedenen Regionen auf der Erde drohen.

Die ärztliche Kompetenz berücksichtigt dabei die aktuellen Meldungen sowie die möglichen Vorsorge- und Nachsorgemassnahmen. Dadurch, dass jeder Mensch praktisch überall hin reisen kann, erhöht sich das Gesundheitsrisiko, sei es durch Viruserkrankungen oder die Umstellung auf ein anderes Klima.

Gut ausgestattete Reiseapotheke ist wichtig

Gegenüber einigen Gefahren können Vorkehrungen getroffen werden, beispielsweise durch eine Impfung gegen Malaria oder gegen andere Krankheiten.

Andere Risiken lassen sich nicht durch Vorsorgemassnahmen minimieren, sondern erfordern eine gut ausgestattete Reiseapotheke. Schliesslich nimmt niemand schon vor dem Urlaub Tabletten gegen Durchfall oder ähnliche Reisekrankheiten ein.

Verletzungen im Urlaub gut versorgen

Die Reisemedizin bezieht sich auch auf Verletzungen. Wir informieren unsere Patienten daher mit fachkundigen Ratschlägen, welches Verbandszeug sie beim Wanderurlaub oder bei anderen Aktivitäten bei sich haben sollten. Gerade in den Ferien neigen viele Menschen dazu, sich zu überschätzen, sowohl physisch als auch psychisch.

Sportler sind besonders gefährdet

Durch wagemutige Aktionen wie Wasserski, Paragliding oder Abfahrtski kommt es daher häufig zu Unfällen. Eine Schramme am Knie ist dabei sicherlich das kleinere Übel, benötigt aber dennoch eine sorgfältige Behandlung, um Folgeerkrankungen zu vermeiden.

Notfallset immer dabei

Wer abseits der Wohngebiete unterwegs ist, sollte daher immer ein Notfallset bei sich haben, zu dem auch Desinfektionsmittel gehören.

In unserer Arztpraxis: Reisemedizin

Von der Impfung bis zu medizinischen Prophylaxe-Massnahmen für die Reise: Unsere Praxis bietet für den Grossraum Aarau und darüber hinaus Beratung in Reisemedizin an.

Reisen Reisemedizin AarauWer weit blickt, der kümmert sich um die Reisemedizin.